BVSA – Büro für Verkehrssicherheitsaudits

BVSA – Büro für Verkehrssicherheitsaudits

Die Aufgabe der Verkehrsplanung ist eine optimale Gestaltung der Verkehrssysteme. Zu berücksichtigen ist dabei die Wirtschaftlichkeit, die Leistungsfähigkeit und insbesondere die Sicherheit der Verkehrsanlagen. Statt nur auf die Maximierung der Wirtschafts- und Verkehrsleistung zu achten, ist zukünftig mehr Wert auf die Maximierung der Aufenthaltsfunktionen und der Verkehrssicherheit zu legen; Querschnitte, Linienführung und Ausstattung sollen vor allem eine sichere Abwicklung des Verkehrs gewährleisten.

Aus diesem Grund sollen zukünftig die Straßenplanungen einem Sicherheitsaudit unterzogen werden. Die Sicherheitsbelange des Straßenentwurfs sollten durch einen unabhängigen Auditor in einem formalisierten und standardisierten Verfahren in allen Planungsschritten beurteilt werden. Es muss das Ziel sein, dass ein Sicherheitsaudit als eigenständiges Verfahren nach festen Regeln integraler Bestandteil eines Planungsprozesses wird.Durch eine konsequente Anwendung des Sicherheitsaudits ist eine Verbesserung der Straßenentwürfe und somit eine Erhöhung der Verkehrssicherheit zu erwarten.